radio shows

alle zwei monate waren wir mittwochs um 18h auf radio-z zu hören.

folge #7

wir haben uns mit den romanen streulicht und frausein der autorinnen deniz ohde und mely kiyak beschäftigt und uns über die relevanz der beiden bücher unterhalten.

folge #6

wir haben mit vertreter:innen des Projekt 31 über die zukunft des selbstverwalteten freiraums in der nürnberger südstadt gesprochen. außerdem waren wir anlässlich des internationalen tags gegen gewalt an frauen beim sitzstreik des FLINT*Komitees dabei, wo es vor allem um femizide und gewalt an FLINT*-personen ging.

folge #5

in der fünften podcastfolge sprechen wir über die situation der geflüchteten in moria.

folge #3

in unserer dritten folge sind wir im gespräch mit zwei erlanger aktivist:innen vom alarmphone. die NGO betreibt eine hotline für menschen, die unter anderem auf dem mittelmeer in not geraten. wir haben mit ihnen über ihre arbeit gesprochen und wie die aktivist:innen hautnah die tödliche europäische abschottungspolitik erleben.

folge #2

das thema der zweiten folge ist der equal pay day.

folge #1

unsere erste podcastfolge! themen dieser folge sind sexismus in der musikbranche und wieso es mehr frauen und queere menschen auf den bühnen braucht.